20 März 2017

Wie Unternehmen die chatbot nutzen

Chatbot, was sie sind und wie sie funktionieren

Der virtuelle Assistent für Firmenseiten

Im letzten Jahr haben wir viel über Bots gehört und zum ersten Mal nicht in finanziellen Angelegenheiten. Im vergangenen Jahr zwei große Riesen haben sich zu diesem Thema geäußert: für Microsoft ist die Zeit über, um über App zu sprechen, aber es ist Zeit um über Bots zu sprechen. Für Facebook kann jedes Unternehmen durch Bots den Kunden erreichen oder erreicht werden, ohne die Verwendung von Apps.

Aber was sind die chatbot und wie treten Sie in unser Leben und in der Organisation vieler Unternehmen ein? Ein Bot kann als ein virtueller Assistent, basieret auf einer künstlichen Intelligenz, beschrieben werden, der in der Lage ist sich mit den Benutzern zu unterhalten und ihre Anforderungen zu erfüllen.
Echt Roboter, die uns helfen den Alltag zu verwalten, sowohl in der Wirtschaft, als auch im Privatleben.
Kennen Sie Siri und Cortana? Unsere beiden Freunde sind virtuelle Bots.

Diese Technologie hat viele Unternehmen in der Lage gesetzt, sich neu zu erfinden und ihren Kunden einen nützlichen Service anzubieten, um ihre Bedürfnisse zu kommunizieren. Dies hat zur Geburt der Chatbot: geführt: ein Service der, den Benutzer einen Raum für den Dialog mit einem virtuellen Roboter bietet und es ermöglicht, mit dem, zu verschiedenen Themen und für verschiedene Zwecke und Bedürfnissen, zu interagieren.

Sind Apps tot?

Die chatbot überbrücken die Lücke zwischen dem Unternehmen und dem Kunden ohne dass dieser eine App downloaden muss. Denken Sie an den Prozess, den wir bisher immer getan haben: wir sehen ein Produkt oder eine Dienstleistung auf dem Netz, beginnen die Socials zu folgen und laden die Anwendung herunter. Wenn uns dieses Produkt oder eine Dienstleistung interessiert, stellen wir die Fragen oder konsultieren die FAQ; aber in einigen Fällen müssen wir notwendigerweise auf eine Antwort von unseren Gesprächspartner warten.

Diese Wartezeit ist ab heute ist vorbei. Unser virtueller Assistent ist immer bereit, eine Antwort auf unsere Bedürfnisse zu finden, ohne eine Anwendung zu installieren, alles über eine einfache Chat. Fügen Sie einfach den Roboter, so wie Sie einen neuen Kontakt hinzufügen. Zu den nützlichsten Werkzeugen um Benutzer möglichst effektiv erreichen, ist sicherlich das Facebook zur Verfügung gestellte das Beste. Einfach Ihren Bot anschließen und auf der dedizierten Taste klicken, so einfach wie Gespräch zu beginnen.
chatbot button

Was darf nicht im chatbot fehlen

Die chatbot sind in der Lage, die natürliche menschliche Sprache,zu verstehen, aber was sollte in einem chatbot nicht fehlen? Es gibt drei wichtige Aspekte, die weder Unternehmen, noch Entwickler ignorieren können:

  • eine gute NLU: natural language understanding
  • eine gute künstliche Intelligenz: die bekanntesten sind LEX, WATSONLUIS
  • eine gute API (Application Programming Interface) für die Entwicklung.

Wir sprechen nicht mehr von der Software-Entwicklung von Anwendungen, aber von der Entwicklung von, alltags nützliche Bots, für Nutzer und vor allem für Unternehmen.

Ein neuer Markt für Unternehmen

Was ist der interessanteste Aspekt aus der Sicht der Unternehmen? Jeder kann seinen eigenen Roboter haben. Für die Nutzer gibt es bestimmte Online-Dienste, die es ermöglichen, einen eigenen Bot über eine Schnittstelle eine einfache und intuitive Design zu schaffen.
Die erste große Chance in Italien um Messenger-Bot zu erstellen wurde von BuzzLogger.comzur Verfügung gestellt. Die erste Plattform für chatbot in Italien bietet auch die Analyse und Berichterstattung, um die Leistung des Netzwerks zu überwachen. Im Laufe der Zeit haben sich „bot Aggregatoren“ ausgebreitet, wie z.B. botlist.co wo es Bots nach Themen und Plattform unterteilt sind.

Unternehmen können schließlich durch diese virtuelle Intelligenz den Kunden eine neue Erfahrung des Dialogs und der Begegnung im Netz zur Verfügung stellen, während Sie im Gegenzug die Möglichkeit haben, die Aufnahme der Bedürfnisse der Nutzer durch eines der Elemente, der den Menschen einzigartig macht: den Vergleich.